Gemütliche Pergola im Garten von Veronika PitschmannGarten von Veronika PitschmannBrennende Liebe bzw. Scharlachlichtnelke im Garten von Veronika PitschmannSymmetrie im Gemüsegarten von Veronika Pitschmann
Sitzplatz unter der Linde in Veronikas Garten, Foto: Ursel Borstell

Veronikas Garten

„Ein gut geplanter Garten soll das Haus umarmen.“

Veronikas Garten im oberösterreichischen Pettenbach ist ein Blumen- und Gemüsegarten, der auf ca. 2.000 Quadradmetern rund um das Wohnhaus angelegt ist. Bereits seit 1990 wird in diesem Garten ein ökologischer Ansatz gepflegt – kombiniert mit hohem Anspruch an Ökonomie und Ästhetik. Das Resultat ist ein höchst individueller Garten, der die Besucherinnen und Besucher mit einem überraschenden Raum- und Formkonzept, spannenden Perspektiven und einzigartigen Objekten in seinen Bann zieht.

Genuss in vielerlei Hinsicht

Gleichzeitig dient der Garten einem pragmatischen Zweck, indem er als Obst- und Gemüsegarten kultiviert wird und alljährlich eine reiche Ernte an Gemüse, Beeren und Obst beschert. Zwei Glashäuser mit einem historischen Feuerwehrturm in der Mitte begünstigen ausgezeichnete Erträge der vielfältigen Paradeisersorten.

Einladender Familiengarten

Genutzt wird der Garten als Familiengarten: überall laden gemütliche Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Beerensträucher und Obstbäume verlocken allerorts zum Naschen. Das formale Konzept des Gartens ist zwar überall spürbar, hat jedoch immer menschliche Dimensionen, sodass man sich wie in einem Raum im Grünen fühlt.